Datenschutzerklärung

GameLotto verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten als GameLotto-Nutzer nach Maßgabe dieser Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

1.    Die Grundlage für die Verarbeitung
1.1. GameLotto hat das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Fällen zu verarbeiten:

a) Sie haben ausdrücklich in die Verarbeitung personenbezogener Daten eingewilligt und die Verarbeitung personenbezogener Daten geht nicht über den Umfang dieser Nutzungsvereinbarung hinaus;

b) die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zur Erfüllung der Nutzungsvereinbarung zwischen dem Nutzer und GameLotto erforderlich;

c) die Notwendigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten ergibt sich aus dem Gesetz;

d) es liegen sonstige gesetzliche Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten vor.

2.    Zwecke der Verarbeitung

2.1. GameLotto verarbeitet unter anderem:

a) Kontaktdaten, einschließlich Telefonnummer und E-Mail-Adresse - zur Übersendung von Informationen, die zur Erfüllung des Vertrages notwendig sind, sowie, wenn Sie zustimmen, zu Marketingzwecken;

b) personenbezogene Daten, einschließlich Vor- und Nachname, Geburtsdatum,

c) in der Internetumgebung von GameLotto gespeicherte Benutzereinstellungen, einschließlich Metadaten, etc. - zur Erfüllung der Nutzungsvereinbarung;
2.2. GameLotto orientiert sich bei der Datenverarbeitung am Grundsatz der Minimalität. GameLotto verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten zu löschen, für deren Verarbeitung es keine Gründe gibt oder wenn diese verschwunden sind.
GameLotto speichert die Daten, die GameLotto zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem mit Ihnen geschlossenen Nutzungsvertrag verarbeitet, für 8 (acht) Jahre nach Beendigung des Nutzungsvertrages. Die Aufbewahrungsfristen für die auf gesetzlicher Grundlage verarbeiteten Daten ergeben sich aus den jeweiligen Spezialgesetzen.

3.   Die Rechte des Kunden

3.1.    Sie haben das Recht, von GameLotto Auskunft darüber zu erhalten, ob GameLotto Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Wenn wir Ihren Antrag erhalten, werden wir Ihnen mindestens folgende Informationen zur Verfügung stellen:

a) die Art der zu verarbeitenden Daten;

b) Zweck/Zwecke der Verarbeitung;

c) ob Ihre Daten an Dritte weitergegeben werden und wenn ja, an wen;

d) voraussichtliche Dauer der Datenverarbeitung und Speicherung.
3.2.    Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall ist GameLotto verpflichtet, die aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht mehr zu verarbeiten.
3.3. Sie haben das Recht, von GameLotto die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.
3.4. Im Falle eines Rechtsstreits bezüglich der Ausübung des Rechts im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten setzt GameLotto die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten aus, bis der Rechtsstreit beigelegt ist.
3.5. Die vorgenannten Anträge können bei einem Datenschutzbeauftragten von GameLotto eingereicht werden.

4.    Datenschutz und Datenübermittlung
4.1. Die Gewährleistung des Schutzes der verarbeiteten Daten hat für GameLotto Priorität. Die Systeme von GameLotto arbeiten u.a. nach ISO 27001, die ein Höchstmaß an Datenschutz gewährleistet. Die Einhaltung dieses Informationssicherheitsstandards wird bei GameLotto sowohl durch interne als auch externe Auditoren überprüft.
4.2. Die GameLotto-Website verwendet zur Verschlüsselung der Daten das
https-Protokoll anstelle des Standard http-Protokolls. Das bedeutet, dass die gesamte Kommunikation zwischen Ihnen und der GameLotto Website verschlüsselt erfolgt.
4.3. GameLotto schließt die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte aus.

5.    Verwendung von Cookies

GameLotto verwendet Cookies, um dem Nutzer einen noch besseren und sichereren Service auf der GameLotto-Website zu bieten. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einem Webserver gesendet und auf den Computer oder das Smartgerät des Nutzers heruntergeladen wird, wenn dieser die GameLotto-Website besucht. Cookies ermöglichen es der Website, den Computer des Nutzers wiederzuerkennen sowie die Daten zu speichern, die der Nutzer beim Navigieren auf der Website angibt (z.B. Login), oder die Internetseiten, die der Nutzer zuletzt besucht hat. GameLotto verwendet keine Cookies, um Ihr Passwort zu speichern.